Dietrich Hub

 

Kommunikation und Navigation auf See damals und heute

Seekarte, Fernglas, Barometer (an der Armbanduhr), UKW-Funk, GPS-Gerät und Kompass - auch kleine Yachten können gut ausgestattet sein. Bild vom Sommer 2004, als wir mit dem Motorboot "Laine" in Küstenbereich um Island / Nordatlantik unterwegs waren.

 

 


Seekarte, Fernglas, Funkgerät, GPS-Gerät und Kompass – was inzwischen auch auf kleinen Yachten Standart ist, verdanken heutige Seefahrer den Leistungen früherer Generationen. Jahrhunderte lang waren Seeleute nur mit Karte und Kompass unterwegs. Seit etwa 100 Jahren ist auch die Einsamkeit auf See durchbrochen. Guglielmo Marconi, der Erfinder der Funktechnik, machte die elektromagnetischen Wellen für die Seefahrer nutzbar. UKW-Funk gehört inzwischen auch auf kleineren Yachten zum Standart.

 

-> Zur Fotogalerie Kommunikation und Navigation auf See damals und heute

 

An Bord – Galileo

 

 

 

An Bord – Praxistraining Navigation

 

 

 

 

 

 

SKIPPER – Seefunk

 

 

 

 

 

 

 

 

SKIPPER – 100 Jahre Sprechfunk

 

 

 

 

 

 

 

NAVI-CONNECT Gpsmap 620

 

Weiter
Top  |  eMail dietrich-hub@email.de /// Handy 0151 / 14864804